Mittwoch, 29. Juni 2011

Person droht zu springen: Langwierige Rettung

Am Mittwoch Mittag parkte eine vermutlich psychisch erkrankte Frau ihren Wagen auf dem Rastplatz Brachtsiepen an der A45 und lief in den angrenzenden Wald. Von dort rief sie per Telefon eine Verwandte an, konnte jedoch ihren Aufenthaltsort nicht nennen - die Verwandte löste aus Sorge daraufhin eine Suchaktion aus.