Sonntag, 24. April 2011

Waldbrand und Person im Wasser

Wahrscheinlich ausgelöst durch ein Gartenfeuer kam es am späten Samstag Nachmittag zu einem Waldbrand im Ortsteil Becke. Direkt hinter einem Wohnhaus frassen sich die Flammen blitzschnell durch ausgedörrten Bruchwald den steilen Hang in Richtung Wasserwerkstrasse hinauf. Beim Eintreffen der Feuerwehr standen bereits über 1000m² in Flammen. Verstärkt durch die Löschzüge 1 und 3 sowie das Tanklöschfahrzeug Kalsbach der Feuerwehr Marienheide konnte das Feuer nach etwas unter einer Stunde komplett gelöscht werden.

Noch während der Löscharbeiten wurde der Löschzug Gummersbach zu "Person in Wasser" in Dümmlinghausen alarmiert. Da fast alle Kräfte noch in der Brandbekämpfung eingebunden waren, rückte von unserer Seite lediglich der Rüstwagen zur Einsatzstelle am Dümmlinghauser Mühlenteich aus. Beim Eintreffen war die Person bereits aus dem Wasser geborgen und wurde an den gleichzeitig eintreffenden Rettungsdienst übergeben, welcher versuchte, die Person wiederzubeleben.

Bericht und Bilder bei oberberg-heute.de