Sonntag, 5. Oktober 2008

Brandstiftung in der Innenstadt

Zwei Feuer wurden in den frühen Morgenstunden vermutlich durch einen Brandstifter in der Innenstadt gelegt. In der Andienungsstrasse brannten vor und hinter der Saturn-Unterführung freistehende Mülltonnen und Plastikkisten im Rampenbereich eines Supermarktes. Beide Feuer konnten schnell unter Kontrolle gebracht werden.


Durch die automatische Sprinkleranlage war Wasser in den Supermarkt eingedrungen. Nach der Trockenlegung des Marktes konnte der Einsatz beendet werden.

Während des Einsatzes touchierte ein betrunkener Autofahrer die Drehleiter, um direkt anschließend den Einsatzleitwagen zu rammen. Bei Einsatzfahrzeuge wurden leicht beschädigt. Für Erheiterung sorgte nach diesem unerfreulichen Zwischenfall der durch die Polizei festgestellte Blutalkoholpegel des Unfallfahrers, welcher bei 1,12 Promille lag.